Adressqualifizierung

Call Center Outbound Service: Adressqualifizierung


Call Agents Adressqualifizierung Jede Marketingaktion muss die richtigen Ansprechpartner erreichen. Darum sind aktuelle Adressdaten die Grundlage jeder erfolgreichen Akquise oder Bestandskundenbetreuung. Adressbestände veralten allerdings rasant. Pro Jahr werden ca. ein Fünftel der hinterlegten Informationen hinfällig. Jeder veraltete Datensatz verschlechtert die Erreichbarkeit und erhöht die Streuverluste. Die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen im Dialog- oder Direktmarketing leidet durch Fehlsendungen und niedrige Response-Quoten. Daher lohnt sich eine Qualifizierung vorhandener Adressbestände zur Vorbereitung.

Bei einer Adressqualifizierung werden veraltete Angaben aus dem Datenbestand entfernt oder aktualisiert. Zur Qualifizierung der Adressen werden diese telefonisch kontaktiert. Mindestens werden dabei die Stammdaten, also die Adressen und sonstigen Kontaktdaten auf den neuesten Stand gebracht. Auch Firmierungen ändern sich häufig, ebenso wie interne Zuständigkeiten. Daher dient die Adressqualifizierung zur Prüfung, ob die gewünschten Entscheider im Datenbestand korrekt hinterlegt sind. Zwischen fünfzehn und fünfundzwanzig Prozent dieser Daten ändern sich im Verlauf nur eines Jahres. Daher werden bei einer Adressqualifizierung auch die Zuständigkeiten und die Hierarchieebene ermittelt. Auf diese Weise wird der Datenbestand mit marketingrelevanten Informationen angereichert. Aus einem derart aktualisierten und angereicherten Bestand lässt sich ein erfolgversprechender Verteiler für Marketingaktionen gewinnen. Bei der Adressqualifizierung erfolgt schließlich auch eine Prüfung auf Dubletten und offensichtliche Fehler im Datenbestand. Dadurch wird die Wirtschaftlichkeit weiter gesteigert.

Nehmen Sie Kontakt auf, um für Sie die passende Lösung zu entwickeln!
Jetzt Kontakt aufnehmen